Besucherinfo   Rahmenprogramm   Ausstellerliste

Wichtige Informationen

Wichtige Informationen zur Anfahrt zur Biogartenmesse
Die Hinweise betreffen die Anreise am Sonntag, 28. Aug. 2022

Aufgrund eines Fahrradkorsos werden in der Zeit von 12:30 Uhr und 16:30 Uhr die Autobahnen A 648 (ab Frankfurt am Main, Messe) und die A66 gesperrt. Bitte fahren Sie die A3 über Flughafen Frankfurt bis zum Mönchhof-Dreieck, dann nehmen Sie die A 67 Richtung Darmstadt, am Dreieck Rüsselsheim bitte auf die A 60 Richtung Mainz wechseln. Am Mainspitz-Dreieck wechseln Sie auf die A 671 Richtung Wiesbaden. Sie nehmen dann die Ausfahrt Wiesbaden Erbenheim Richtung Wiesbaden (B 455), dann der Beschilderung Domäne Mechtildshausen folgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Biogartenmesse und wünschen Ihnen trotz des kleinen Umweges eine gute Anreise!

Ihr Team der Biogartenmesse

Ausführliche Besucherbroschüre

Die Biogartenmesse auf der Domäne Mechtildshausen

27. + 28. August 2022

Herzlich Willkommen auf der Domäne Mechtildshausen!

Die Domäne Mechtildshausen ist ein landwirtschaftlicher Betrieb nach Bioland-Richtlinien. Sie ist Teil der WJW Wiesbadener Jugendwerkstatt gGmbH, einer Einrichtung der Landeshauptstadt Wiesbaden zur Integration und Reintegration benachteiligter Jugendlicher und Erwachsener in den Arbeitsmarkt.

Der Standort Domäne Mechtildshausen zählt mit einer Gesamtfläche von ca. 185 ha zu einem der größten Landgüter in Hessen. Die hofeigene Bäckerei, Metzgerei, die Markthalle und die Gastronomie laden zum Genießen und Verweilen ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

HERAUSSPAZIERT! BIO, GARTEN, MESSE – natürlich draußen
Erleben Sie nachhaltige Gartenkultur + Lebensart im besonderen Ambiente: mit Bio-Pflanzenmarkt, Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterrane Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut, Kräuter und Produkte zur ökologischen Gartenpflege. Nachhaltige Lebensart mit Kunsthandwerkern, Manufakturen, die ihre Ware selbst herstellen oder das Fair-Trade-Siegel tragen: Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode, Accessoires, Werkzeuge zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege sowie viele nützliche und wertige Artikel, die Garten und Freizeit verbinden.

Wir erwarten rund 60 Aussteller.
Zur Ausstellerliste

Bitte beachten Sie auch die Beiträge im Rahmenprogramm.

Jahresthema 2022:

Insekten – Kleine Tiere, große Vielfalt!

Millionen Insektenarten bevölkern unseren Planeten. Mehr als die Hälfte aller Tierarten sind Insekten. Diese bunt schillernden und skurrilen Tiergebilde sind unersetzlich für die Aufrechterhaltung ökologischer Zusammenhänge und das menschliche Wohlergehen. Die Funktionalität fast aller Lebensräume hängt von Ihnen ab. Doch seit der Industrialisierung gehen Insektenarten und ihre Bestände massiv zurück. Wir betrachten die Insektenwelt im Rahmen der Biogartenmessen mit Vorträgen, Workshops und Aktionen für Erwachsene und Kinder, aus botanischer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht.

Termine 2022

Samstag, 27. August 2022: 10 - 19 Uhr
Sonntag, 28. August 2022: 10 - 18 Uhr
Letzter Einlass: Eine Stunde vor Schließung.

Adresse

Domäne Mechtildshausen
Mechtildshausen 1
65205 Wiesbaden

Navi

Air Base / Flugplatz Wiesbaden-Erbenhei
von dort aus Beschilderung folgen 65205 Wiesbaden

Bitte beachten Sie:
Auf den Internet- / Navigationskarten sind zwei verschiedene Orte mit unserer Veranstaltungsadresse angegeben. Wir sind NICHT im Zentrum von Wiesbaden-Delkenheim, sondern im freien Feld, neben der American Air Base / Flugplatz in Wiesbaden-Erbenheim.

Eintritt

Erwachsene € 8,-
Familie € 14,- (Eltern und Kinder bis 18 Jahre)
Ermäßigt € 5,- (Schwerbehinderte, Studenten bei Vorlage der Ausweise)
Kinder: bis 14 Jahren frei
Samstag ab 17 Uhr € 5,-

Mit dem Auto

Aus der Wiesbadener Innenstadt fahren Sie über die Berliner Straße auf die B 455 in Richtung Mainz-Kastel. Nehmen Sie die Ausfahrt Wiesbaden-Erbenheim Süd, Domäne Mechtildshausen und folgen Sie ab dort der Beschilderung.

Von Rüdesheim und Frankfurt kommend auf der A 66 die Ausfahrt „Wiesbaden-Erbenheim“ Richtung Mainz-Kastel nehmen. Danach von der B 455 die nächste Ausfahrt Wiesbaden-Erbenheim Süd, Domäne Mechtildshausen nehmen und der Beschilderung folgen.

Mit dem ÖPNV

Von Wiesbaden Hauptbahnhof fahren Sie mit der Bus-Linie 28 / Richtung Mainz Schusterstraße bis zur Haltestelle „Domäne Mechtildshausen“
Betreiber: Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH

Von Wiesbaden Hauptbahnhof fahren Sie mit der S9 zum Bahnhof Mainz-Kastel. Von dort aus erreichen Sie die Haltstelle „Domäne Mechtildshausen“ mit der Bus-Linie 28.

Bei Nutzung des ÖPNV erhalten Sie nach Vorlage Ihrer Fahrkarte an der Eintrittskasse den ermäßigten Eintritt.

Servicetipp: Kostenfreie Pflanzengarderobe

Geben Sie Ihre Einkäufe einfach an der Pflanzengarderobe ab. So können Sie entspannt und lastenfrei Ihren Messebummel fortsetzen und Ihre Schätze später abholen. Bei großen Dingen hilft unser Team gern beim Tragen.

Hunde

Gerne dürfen Ihre Hunde an der Leine mitgeführt werden.

Herzlichen Dank an unsere Partner

www.genau-lotto.de

www.dgg1822.de



Rahmenprogramm

Vorträge, Workshops & Aktionen

alle Vorträge, Workshops und Aktionen sind im Eintrittspreis inbegriffen

Ganztägig am Samstag & Sonntag

Insektenausstellung im Zelt
Mit Kunstobjekten der Illustratorengruppe Mainz-Wiesbaden und Informationstafeln des Umweltamts Wiesbaden macht die Ausstellung „INSEKTENLEBEN. INSEKTENSTERBEN.“ eindrucksvoll auf das Phänomen Insektensterben aufmerksam. Informiert Euch in der Ausstellung, was es für den Schutz der Insekten und damit für unser aller Überleben zu tun gilt.
Mehr lesen
DIE SCHÖNHEIT DER INSEKTEN
Eine Großbildprojektion mit 50 Nahaufnahmen von Insekten zeigt die verborgene Schönheit der Kerbtiere. Die natürlich gestalteten Nahaufnahmen der Fotografin Sandra Malz (www.makrofotografin.de) sind größtenteils in der Lüneburger Heide entstanden.

mit Arbeiten des Karikaturisten Gerhard Mester
freundliche Leihgabe des Umweltamtes Wiesbaden und der Illustratoren-Gruppe Mainz

Die beteiligten Künstler*innen:
Xenia DeJung, Renate Schwarz-Kraft, Tine Kaiser, Nina Midi, Tobias Boos, Bettina Nutz, Sabine Gutsch, Claudia Westermeyer
Makrofotografien: Sandra Malz

Vortragszelt, Sonntag

13 Uhr – Ameisen – Einblicke in die sozialen Gemeinschaften unter unseren Füßen
Mehr lesen
Seit mindestens 100 Millionen Jahren bereichern Ameisen die Erde als Jäger und Sammler, als Pilz- und "Vieh"-Züchter, als Sklavenhalter oder Sozialparasiten – und das gelegentlich mit erstaunlichen Parallelen zu uns Menschen. Über 13.000 Ameisen-Arten gibt es weltweit, rund 200 davon in Europa. Allerdings haben die kleinen Krabbler auch ein gravierendes Image-Problem. Viele Menschen fänden sie unangenehm, dächten bei Ameisen an Schädlinge. Doch eine Welt ohne Ameisen wäre unvorstellbar. Und man kann viel tun kann, um Ameisen das Leben etwas leichter zu machen. Dass man dabei "nebenher" auch die Ameisen an sich besser kennenlernt, ist ein charmanter Nebeneffekt. Um in diesem Zusammenhang nur noch einen weiteren erstaunlichen Fakt ins Spiel zu bringen: Schätzungsweise gibt es rund 10.000 Billionen Ameisen auf unserem Planeten – und die wiegen insgesamt etwa genauso viel wie alle Menschen zusammen.
Referentin: Prof. Dr. Susanne Foitzik, Institute of Organismic and Molecular Evolution, Johannes Gutenberg University Mainz

14 Uhr – Die Stadt erblühen lassen mit Tausende Gärten – Tausende Arten
Mehr lesen
Die Projektleiterin informiert über die im Bundesprogramm für Biologische Vielfalt geförderte Kampagne Tausende Gärten – Tausende Arten und die Mitmachmöglichkeiten. Das Projekt hat das Ziel heimische Wildpflanzen in die Gärten und in die Gartenmärkte zu bringen. Erfahren Sie mehr um den Wert einheimischer Wildpflanzen für die biologische Vielfalt, über Produktion und Vertrieb über prämierte Paradiese und über die Beziehungen von Tieren und Pflanzen. Alle Interessierten, die im eigenen Garten, in der Kita, in der Schule, in der Firma oder auf öffentlichen Freiflächen einen Beitrag für den Schutz der Insekten leisten möchten, sind herzlich eingeladen, zuzuhören.
Referentin: Bettina de la Chevallerie, Geschäftsführerin der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V.

Bio-Beeter-Podest: Sagen Sie Ihre Meinung!
Kennen Sie Speakers-Corner im Hydepark? Dort kann jeder seine Meinung kundtun! So auch auf unserem legendären Bio-Beeter-Podest zu jeder vollen Stunde. Ob Aussteller, Prominenter, Besucher – jeder kann eine Rede halten, ein Lied singen, eine Pflanze vorstellen oder ein Gedicht vortragen. Natürlich mit Bezug Bio und -garten. Ob ganz kurz oder 30 Minuten. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn Sie mitmachen! Einfach beim Messe-Team kurz anmelden.

Bio-Beeter-Podest, Samstag

11:30 Uhr – Begrüßung – Batya-Barbara Simon, Veranstalterin

14 Uhr – Essbare Pflanzen für die Zukunft
Mehr lesen
Um unsere Vision einer bunten, lebenswerten und essbaren Zukunft weiter in die Welt zu tragen, setzt sich unsere Baumschule ackerbaum dafür ein, möglichst vielen Menschen Zugang zu dem Wissen und den Pflanzen für essbare Gärten, essbare Städte und essbare Agrarlandschaften zu ermöglichen! Vom Nussbaum bis zur Walderdbeere, vom Apfel bis zur Pawpaw erwartet Dich ein spannendes und umfassender Vortrag robuster, großfrüchtiger und ertragreicher Sorten. Wir freuen uns gemeinsam mit Euch viele kleine und große essbare Ökosysteme zu schaffen!
Referent: Paul Raabe, ackerbaum und Hof Lebensberg

15 Uhr – 111 Chancen seinen Speiseplan zu bereichern
Mehr lesen
Wildkräuter, Zierpflanzen und exotische Zutaten aus ethnischen Supermärkten bieten vielseitige Möglichkeiten zur Ergänzung des Nährplans.

Peter Becker stellt aus seinem neuen Buch ein buntes Kostproben Buffet mit zahlreiche Getreidesorten, Knollengemüse, Obst und Kräuter vor, die der Otto Normal Verbaucher eigentlich gar nicht wahr nimmt, obwohl sie flächendeckend verfügbar und überaus gesund sind.
Peter Becker -mit ganztägigem Kostproben-Buffet am Stand (neben dem Bio-Beeter-Podest) ww.newtritionink.de

16 Uhr – Solidarische Landwirtschaft - Gemeinsam landwirtschaften
Mehr lesen
In einer Solidarischen Landwirtschaft schließen sich Verbraucher zusammen, um die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs zu tragen, wofür sie im Gegenzug dessen Ernteertrag erhalten. Wie das Konzept dahinter aussieht und wie man selbst aktiv werden kann für sinnvoll angebautes Gemüse, erfahren Sie in dem Vortrag von Sandra Wolf, Betriebsleiterin der Solidarischen Landwirtschaft Bio SoLaWi Auf dem Acker e.V.
Referentin: Sandra Wolf, www.aufdemacker.de

Bio-Beeter-Podest, Sonntag

11:30 Uhr – Begrüßung – Batya-Barbara Simon, Veranstalterin Grußwort von Dr. Klaus Friedrich, Leitung Umweltamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und Frau Zieglgänsberger, Domäne Mechtildshausen

12 Uhr – Solidarische Landwirtschaft - Gemeinsam landwirtschaften
Mehr lesen
In einer Solidarischen Landwirtschaft schließen sich Verbraucher zusammen, um die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs zu tragen, wofür sie im Gegenzug dessen Ernteertrag erhalten. Wie das Konzept dahinter aussieht und wie man selbst aktiv werden kann für sinnvoll angebautes Gemüse, erfahren Sie in dem Vortrag von Sandra Wolf, Betriebsleiterin der Solidarischen Landwirtschaft Bio SoLaWi Auf dem Acker e.V.
Referentin: Sandra Wolf, www.aufdemacker.de

14 Uhr – Ahrtal pflanzt Klimaschutz-Gärten
Referentin: Heike Boomgaarden
- Gartenexpertin, ehemalige Vizepräsidentin und Pflanzenbotschafterin der dgg1822, Buchautorin und bekannt aus TV und Radio

15 Uhr – Essbare Pflanzen für die Zukunft
Mehr lesen
Um unsere Vision einer bunten, lebenswerten und essbaren Zukunft weiter in die Welt zu tragen, setzt sich unsere Baumschule ackerbaum dafür ein, möglichst vielen Menschen Zugang zu dem Wissen und den Pflanzen für essbare Gärten, essbare Städte und essbare Agrarlandschaften zu ermöglichen! Vom Nussbaum bis zur Walderdbeere, vom Apfel bis zur Pawpaw erwartet Dich ein spannendes und umfassender Vortrag robuster, großfrüchtiger und ertragreicher Sorten. Wir freuen uns gemeinsam mit Euch viele kleine und große essbare Ökosysteme zu schaffen!
Referent: Paul Raabe, ackerbaum und Hof Lebensberg

16 Uhr – Entsteint Euch – Steine raus und Pflanzen rein in den Garten
Werner Ollig
- Gartenexperte, ehemaliger Vizepräsident der dgg1822, Leiter der Gartenakademie Rheinland-Pfalz, Buchautor und bekannt aus TV und Radio

Insektenführung

Sa. 16 Uhr, So. 12 Uhr – Insektenführung - 6beiner und 8beiner Faszination und die Wichtigkeit der Mehrgliedertiere
Mehr lesen
Inox Kapell zeigt die Tiere, die er findet, beschreibt und erzählt lebendig Geschichten dazu, aus seinen vielen Jahren Beobachtungen und Erfahrungen seit Kindheitstagen - er geht auf Fragen ein und beschreibt immer anhand von Tierbeispielen/ Tierfunden was sie wichtiges für uns Menschen leisten. Es gibt keine Ungeziefer, der Mensch muss nur die Zusammenhänge verstehen, in der heutigen Zeit umso aktueller. Es ist- umso begrifflicher/sinnstiftender die Exkursion.

Vorträge am Stand

Sa. 14 Uhr + So. 12 Uhr – Ulibis, Bianca Kempkes - Aceto Balsamico „1000 Jahre alte Tradition“

Sa. 15 Uhr + So. 11 Uhr – Andreas Kramer, Kramerhonig
Mehr lesen
Warum sind Hummeln, Bienen und Co für uns so wichtig? Und was kann jeder zu Hause im Garten oder auf dem Balkon für sie Gutes tun? Diesen Fragen geht der Bioland Berufsimker und Leiter der Regionalinitiative des Netzwerk Blühende Landschaft im Taunus auf den Grund.

Samstag + Sonntag – Thomas Müller, Pilz-Modell-Bauer
11 Uhr – Allgemeine Pilzbestimmung und Sammelverhaltensregeln; die unterschiedlichen Pilzgifte; Pilze sammeln und nutzen mit Kindern
14 Uhr – Speisepilze und ihre giftige „Doppelgänger“; Heimische Pilze mit Heilwirkung; Zubereitung und Konservierung von Pilzen

Vorführungen am Ausstellerstand

Andenglück – Spinnvorführungen mit Kurzreferaten zu Alpakas und Alpakawolle

Kinderprogrammm

Messeinfo-Stand: Wildbienen - Häusle bauen
BUND-Stand: Gebastelt und ausgemalt werden Masken, Gartenschläfer und Schmetterlinge

Musik

Samstag - Saxophonist Sven Hack
Sonntag - Saxophonist Peter Klohmann


Ausstellerliste

Die Ausstellerliste wird bis zum Messebeginn stetig aktualisiert.

Ackerbaum
Bäume, Sträucher, Beerenobst, Kletterpflanzen
www.ackerbaum.de

AFR Bücher, Alexander Fridental
Bücher des Verlags Rudolf Steiner Ausgaben e.K
02302 - 178094

Andenglück Corinna Bartsch
Modisches aus Alpakawolle, Garne und Rohwolle
www.andenglueck.de

ANIFIT-Tiernahrung, Thomas Rank (nur SA)
Gesundes & artgerechtes Futter. Qualität aus Schweden, frei von Geschmacksverstärkern und Konservierungsmitteln.
www.tommys-tiernahrung.de

Anke Dery Naturtor
Manufaktur für feinste Ölseifen,Körperbalsam & Massageöl
www.naturtor.de

Bioland Gärtnerei Haas
Bio Saatgut Tomate/Chilli, Wildstauden, Kräuter aus aller Welt
www.bioland-gaertnerei-haas.de

Bio SoLaWi Aud dem Acker e.V.
Solidarische Landwirtschaft- regional, saisonal, enkeltauglich
www.aufdemacker.de

Bokashi-Pellets Manufaktur
Biologischer Dünger aus Pferdeäppeln als Pellets
www.bokashi-pellets.de

Bovins Bio Restaurant Wiesbaden
Catering pure and natural
www.bovins.de

BSB Gourmet & Handel Fatma Bayraktar
Öl, Essig, Pesto, Mehle, Gewürze, Blüten, Tee, Pasta aus Hülsenfrüchten
www.ecolive-gourmet.de

BUND KV Wiesbaden (nur SO)
Umweltschutzverband
www.bund-wiesbaden.de

Bürstenmanufaktur Dresden
Handgemachte Bürsten, Besen und Staubwedel, klassisches Bürstenmachersortiment
www.buerstenmanufaktur-dresden.de

Demeter Gärtnerei Kräutergarten Urban
Urproduktionsgärtnerei für Kräuter, Wildpflanzen, Stauden, Bienenweiden
www.kraeutergarten-urban.de

Der Stift aus Holz, Bertold Schang
Der Stift aus Holz
06432 - 81819

Ettli Kaffee, Corinna Pape
Kaffee, Tee, Gewürze, Ausschank Kaffeespezialitäten
www.ettli.de

Eventhof Kisselmühle Frank Messing
Produkte rund um Lamas, Alpakas und Kamele
www.kisselmuehle.de

evergrate carbon clouds
Keramikreiben, Handgefertigte Tellerreiben, Reibeschüssel- & -schalen. Familienbetrieb, eigene Entwicklung, Design und Produktion
www.evergrate.de

Fabianos Keksgenuss
Backmischung beschmückt mit einer Lehmkugel, die Pflanzensamen in sich trägt.
www.fabianos-keksgenuss.komponentenportal.de

Glasmanufaktur Greiner
Waldglasreplikate, Rosenkugeln, Glasdekoration
www.glasmanufaktur-greiner.de

Green Planet Energy eG
Ökostrom & pro Windgas
www.green-planet-ernergy.de

Harry´s Eiz Manufaktur Harald Potsch
365+Eiz Sorten frisch und live zubereitet, auch vegan und laktosefrei
www.harrys-eiz-manufaktur.de

Hof Lebensberg
Gemüsecräcker, Kimchi, Sauerkraut
www.hoflebensberg.de

humanum Betsche & Henke GbR
Chemiefreies Pflanzen-und Butzwasser zur Stärkung der Pflanzen und Pflege der Gartengeräte
07251 - 86713

Jonas Hochdörffer Natur Schaffelle
Schaffelle und -decken, alles ohne Chemie
www.hochdoerfers-natur.de

Kalia Oilvenöl, Ina Naumann
Olivenöl, Oliven, Olivenpaste, Balsamessig
www.kalia-olivenöl.de

Karleidoskope Ulrich und Monika Karl
Kaleidoskope Manufaktur
www.karleidoskope.de

Keramik Atelier Michael Propp
Eigene Herstellung von Klangspielen, Gartenkeramik und allgemeiner Keramik
www.michapro.jimdo.com

Keramik Pilz Modelle Thomas Müller
Keramik Pilz Modelle
www.keramikpilze.de

Keramikhof Witzmann
Keramische Wasserobjekte für Innen und Außen
www.moderne-gartenbrunnen.de

KinderEngel Rhein Main e.V.
Info stand – wir schenken kleine Lichter
www.kinderengel-rheinmain.de

Kramerhonig, Andreas Kramer
Honig, Met, Propolis, Bienenwachs
www.kramerhonig.de

Lebemann Flowers
Mit Hanf ins Glück- CBD als natürliche Alternative
www.lebemann-flowers.de

Lichtenborner Kräuter
Kräuter, Teepflanzen, Duftpflanzen, Sommerblumen
www.lichtenborner-kraeuter.de

marderamar woodenart – Lisa Hinterschnitt
Mit Liebe, Bewußtein und Respekt für die Natur gefertigter Schmuck und Allerlei aus Holz u.a. Naturmaterialien
www.etsy.com/Shop/maderamar

Natur-Holz-Bau Dieter Plücker
Gartenleuchten, Bänke, Terrasse aus heimischen Hölzern
www.natur-holz-bau.de

Nikolaus Kisser Drechselarbeiten
Drechselarbeiten
0176 - 2467 0244

Oiko Credit Förderkreis Hessen-Pfalz e.V (nur SO)
Entwicklungskredite
www.hessen-pfalz.oikocredit.de

PappeLaPap
PappeLaPap – dekorative Ordnung hat einen Namen, Buchbindearbeiten und mehr
www.pappelapap.de

Rainer Meyer- Alte Fassdauben Deko
Gebrauchsgegenstände aus alten Fassdauben
0157 - 5477 065

saMas-Design Moritz Angerpointner-Sonntag
Kunsthandwerk aus Stahl als Staudenhalter, Rankhilfen, Beetstäbe
www.samas-design.de

Schneidholz Clemens Müller Schreinerei
Schneidebretter aus Massivholz der Marke Schneidholz
www.schneidholz.de

Shumei Deutschland e.V
Rosenblütenblättertee, Matchatee,Rosenseifen
www.shumei.de

Star-Waffles
Knusprig-fluffige Waffel mit klassischen Toppings, Pflaumenkompott oder auch Käse
www.star-waffles.de

Sterne & Steine Valerie Ley
Feng Shui Kristalle, Bernsteinobjekte- eigene Herstellung
www.valerieley.de

Swangolt Bio Pestos, Mechthild Weiss
Bio Pestos, Senfkaviar, Soßen
0157 - 3614 8605

Toff und Zürpel, Nestler & Glaudt GbR
Biobienenwachstücher, Repair-Wachs, Seifen
www.toffundzuerpel.de

Tonwald Michaela Fischer
Keramik für Haus und Garten, Fermentiersteine
www.tonwald.de

Toscanagarten Holzbackofen
G. Gernsbeck Vertrieb Holzbackofen für Pizza und Brot, Zubehör, Gärkörbe und Brotbackmischungen
www.toscanagarten.de

Trauki Harry Kacprowski
Traubenkernkissen, Lavendelkissen mit Öl, Babypumphosen und Holzfahrzeuge
www.trauki.de

ULIBiS.COM Ulrich-Simeth & Bianca Kempkes GbR
Balsamico Essig, Öle, Konfitüre, Naturwein, Saucen
www.ulibis.com

uma Textil- und Modegestaltung
Schals, Tücher, Kissen, natürlich- social - fairtrade
www.uma-mode.de

Uta Schade, Freischaffende Stein- und Stahlbildhauerin
Organische und Figürliche Skulpturen, Wasserbecken, Rankhilfen
www.uta-schade.de

Viridea-Biogartenmarkt
Produkte für die ökologisch nachhaltige Gartenpflege und Gartenwerkzeug
www.viridea.de

Vitalshop Pareski
Naturprodukte für Körper, Geist und Seele
www.vitalshop-online.de

Windlichter, Waldi Spedden
Handgemachte Windlichter
06724 - 3851

Wasserbotschaften Falkenstein
Wasseranalyse und Beratung rund um reines, belebtes und strukturiertes Wasser
www.wasserbotschaften.eu

Watercoach
Gesundes Wasser- Schadstofffrei, verwirbelt und voller Lebenskraft
www.watercoach.de

Weingut Brühler Hof
Wein, Sekt, Saft, Essig, Brände, Mineralwasser aus reg. Quelle, Aktivurlaub
www.bruehler-hof.de

Wildspezialitäten Janusz Gutowski
Wildspezialitäten vom Förster Janusz
0177 – 4240 484