Besucherinfo   Rahmenprogramm   Ausstellerliste

Die Biogartenmesse am Romantik Hotel Schloss Rettershof

Herzlich Willkommen beim Romantik Hotel Schloss Rettershof!

Das romantische Schlosshotel aus dem 19. Jahrhundert liegt idyllisch zwischen den sanften Hügeln des Vordertaunus, nahe Frankfurt und Wiesbaden. Es befindet sich im Stadtteil Kelkheim vor den Toren Königsteins.
Ein faszinierender Ausblick und die historische sowie familiäre Atmosphäre des Romantik Hotels Schloss Rettershof mit seinen 35 Zimmern, 5 Tagungsräumen und dem Restaurant RETTER’s bilden einen wunderschönen Rahmen für die Biogartenmesse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

HERAUSSPAZIERT! BIO, GARTEN, MESSE – natürlich draußen
Erleben Sie nachhaltige Gartenkultur + Lebensart im besonderen Ambiente: mit Bio-Pflanzenmarkt, Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterrane Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut, Kräuter und Produkte zur ökologischen Gartenpflege. Nachhaltige Lebensart mit Kunsthandwerkern, Manufakturen, die ihre Ware selbst herstellen oder das Fair-Trade-Siegel tragen: Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode, Accessoires, Werkzeuge zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege sowie viele nützliche und wertige Artikel, die Garten und Freizeit verbinden. Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch der Biogartenmesse die aktuelle Ausstellerliste (Veröffentlichung ca. eine Woche vor dem Veranstaltungstermin). Wir erwarten rund 80 Aussteller.

Bitte beachten Sie die Beiträge im Rahmenprogramm.

Jahresthema 2019:

„DER BODEN DER TATSACHEN- Wertvolles zu Garten- und Ackerboden“

Ein gesunder und fruchtbarer Garten- und Ackerboden ist Grundlage allen Lebens. Auf meist nur 30 cm lebendige Bodenschicht, die Haut unserer Erde, wächst in Verbindung mit der Sonnenkraft alles pflanzliche Leben. Der Boden lebt, hat eine ökologisch wünschenswerte, hohe Fruchtbarkeit und seinen ganz eigenen Charakter. Er muss mit einer durch Achtsamkeit geleiteten Betrachtung pfleglich behandelt werden. Doch was bedeuten Bodenfruchtbarkeit, Humusgehalt, Bodenanalyse, Bodenverbesserung uvm. im Bioanbau? Wir betrachten den Garten- und Ackerboden im Rahmen der Biogartenmessen mit Vorträgen, Workshops und Aktionen für Erwachsene und Kinder, aus botanischer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht.

Termine 2019

Samstag, 06. April 2019: 10 - 19 Uhr
Sonntag, 07. April 2019: 10 - 18 Uhr
Letzter Einlass: Eine Stunde vor Schließung.

Adresse

Romantik Hotel Schloss Rettershof
Rettershof 5
65779 Kelkheim

Eintritt

Erwachsene € 7,-
Familie € 12,- (Eltern und Kinder bis 18 Jahre)
Ermäßigt € 5,- (Schwerbehinderte, Studenten bei Vorlage der Ausweise)
Kinder: bis 14 Jahren frei
Samstag ab 17 Uhr € 5,-

Mit dem öPNV

Den Bahnhof Eppstein erreichen Sie von Frankfurt Hbf mit der S2 Richtung Niedernhausen. Von Wiesbaden Hbf fahren Sie mit der Regionalbahn R21 nach Niedernhausen. Dort nehmen Sie die S2 in Richtung Dietzenbach, an der Haltestelle Bahnhof Eppstein steigen Sie aus. Vom Bahnhof Eppstein bringt Sie unser kostenloser Shuttleservice in nur 10 Minuten zur Biogartenmesse.
Bei Nutzung des öPNV erhalten Sie nach Vorlage Ihrer Fahrkarte an der Eintrittskasse den ermäßigten Eintritt.

Servicetipp: Kostenfreie Pflanzengarderobe

Geben Sie Ihre Einkäufe einfach an der Pflanzengarderobe ab. So können Sie entspannt und lastenfrei Ihren Messebummel fortsetzen und Ihre Schätze später abholen. Bei großen Dingen hilft unser Team gern beim Tragen.

Hunde

Gerne dürfen Ihre Hunde an der Leine mitgeführt werden.

Herzlichen Dank an unsere Partner

www.genau-lotto.de

www.dgg1822.de

Rahmenprogramm

Vorträge, Workshops & Aktionen

alle Vorträge, Workshops und Aktionen sind im Eintrittspreis inbegriffen

Vorträge im Vortragszelt

Samstag und Sonntag

14:00 Uhr Der Bodenfruchtbarkeitfonds - Verantwortung für den Boden!
Wir wertschätzen das Engagement von Bauern, die Fruchtbarkeit unserer Böden dauerhaft zu erhalten und aufzubauen. Was sie tun hat gemeinnützigen Wert und verdient Verständnis und finanzielle Unterstützung aus der Gesellschaft. Wir unterstützen durch den Bodenfruchtbarkeitsfonds konkrete Maßnahmen, die zum Erhalt und Aufbau von Bodenfruchtbarkeit auf landwirtschaftlichen Nutzflächen führen.
Denn fruchtbare Böden sind die Basis für gesunde Ernährung in Gegenwart und Zukunft und wirken gleichzeitig der Klimaerwärmung entgegen, indem sie mehr CO2 speichern als konventionell bewirtschaftete Böden.
Referent: Dr. Ulrich Hampl
Bio-Stiftung/Bodenfruchtbarkeitfonds, www.bodenfruchtbarkeit.bio

Sonntag

13:00 Uhr Gartenböden - Platz zum Wachsen lassen
Der Traum vom gesunden und schönen Garten basiert auf unseren natürlichen Böden. Sie sind Garant für gesundes Wachstum von Zier- und Nutzpflanzen. Sie schaffen Lebensraum für Pflanzen und Tiere und sind damit Basis der Biodiversität. Damit das Multitalent Boden auch in Gärten funktioniert, müssen Schäden vermieden werden. Dr. Norbert Feldwisch berichtet über die Leistungen der Gartenböden im Naturhaushalt und über standortangepasste Nutzungsstrategien.
Referent: Dr. Norbert Feldwisch, Bundesverband Boden e.V., www.bvboden.de

15:00 Uhr Präparate im Bioanbau
Die Anwendung von Präparaten ist wesentlicher Bestandteil der biodynamischen Anbaumethode. Das Verständnis ihrer spezielle Herstellungsweise ist eine Herausforderung. Erfahren Sie mehr über die Herstellung, Erforschung und Anwendung in diesem Vortrag. Der Vortrag wendet sich an Landwirte, Hobbygärtner und Verbraucher.
Referent: Dr. Uli Johannes König, Leiter Präparateforschung; Kompost und Erden, Forschungsring e.V.

16:00 Uhr Pflanzen verraten, was der Boden kann -Zeigerpflanzen
Das Vorkommen von Wildpflanzen in Ökosystemen ist nicht willkürlich, sondern hängt von zahlreichen Standortsfaktoren ab. In diesem Vortrag wird der Frage nachgegangen, inwieweit wir dieses Wissen nutzen können und Pflanzen uns Auskunft über ihren Standort geben können. Es werden dazu die Zeigerwerte nach Ellenberg vorgestellt. Weiterhin werden Beispiele von Wildpflanzen im Garten gegeben, die uns durch Ihre Anwesenheit etwas über Nährstoffangebot, die Wasserversorgung oder andere Bedingungen zeigen.
Referent: Dr. Andreas Koch-Neumeyer, Lehrkraft für besondere Aufgaben, HAWK-HHG, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät Ressourcenmanagement, Göttingen

Workshops + Aktionen

Ganztägig zu Besichtigen

Kompostskulptur W E R D E N
von dem LandArt Künstler Werner Henkel
www.naturarte-wernerhenkel.de
Natur ist Material, Raum und Thema meiner Kunst: NaturArte
Im Zentrum steht die künstlerische Auseinandersetzung mit ästhetischen Phänomenen in der Natur. In meinen Werken lote ich die Schönheit und Vergänglichkeit der Natur, sowie die Verletzlichkeit der Mensch-Natur-Beziehung aus. Es ist eine Annäherung an die Natur, ihre Energien, Ausdrucksformen und an deren Gestaltwandel, an Fragen der Ökologie und wissenschaftliche Arbeitsweisen vom Standpunkt der Kunst aus.

Samstag und Sonntag

14:30 Uhr Das eigene Bodenprofil
Workshop an der Kompostskulptur W E R D E N mit Batya-Barbara Simon
Erarbeiten Sie Ihr eigenes Bodenprofil, dass Sie dann individuell umsetzen und mit nach Hause nehmen können. Mehr verraten wir nicht!

15:30 Uhr Kompostgespräch an der Kompostskulptur
Gesprächspartnerin Isa Aussem (Umweltexpertin): Fragen, Anregungen, Ideen, Tipps

16:30 Uhr Grundlagen der Bodenfruchtbarkeit- Praktische Bodenbeurteilung im Feld
Referent: Dr. Ulrich Hampl - Bio-Stiftung/ Bodenfruchtbarkeitfonds

Sonntag um 15 Uhr

Kräuterführung im Feld mit der Kräuterhexe der Stadt Eppstein, Gabriele Wittich
Treffpunkt am Stand der Kräuterhexe (vor dem Schloß) Dauer ca. 45 Minuten

Bio-Beeter-Podest

Samstag

11:30 Uhr Projekt „Private Wildtierhilfe“ von Stefanie Kruse, Umweltlotterie Hessen
12:00 Uhr Begrüßung Batya-Barbara Simon, Veranstalterin

Sonntag

11:30 Uhr Begrüßung Batya-Barbara Simon, Veranstalterin
12:00 Uhr Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Kelkheim, Albrecht Kündiger
14:00 Uhr Projekt „Erhaltung und Förderung der Biodiversität und Artenvielfalt auf einer Streuobstwiese“ von Daniel Tomas, angehender Obstbaumfachwart und Mitglied der Initiative Blühendes Bad Camberg, Umweltlotterie Hessen

Bio-Beeter-Podest: Sagen Sie Ihre Meinung!
Kennen Sie Speakers-Corner im Hydepark? Dort kann jeder seine Meinung kundtun! So auch auf unserem legendären Bio-Beeter-Podest zu jeder vollen Stunde. Ob Aussteller, Prominenter, Besucher - jeder kann eine Rede halten, ein Lied singen, eine Pflanze vorstellen oder ein Gedicht vortragen. Natürlich mit Bezug Bio und -garten. Ob ganz kurz oder 30 Minuten. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn Sie mitmachen! Einfach beim Messe-Team kurz anmelden.

Vorträge am Stand

Samstag 13:30 Uhr

Wasser: Was macht gutes Wasser aus? - Pflanzen und Bodenpflege Karl Sachsenheimer

Sonntag 13:30 Uhr

Terra Preta: Das schwarze Gold der Erde - Pflanzen und Bodenpflege Karl Sachsenheimer -

Sonntag 14:00 Uhr

Biologische Rosenpflege- Bioland Rosenschule Ruf, Werner Ruf

Samstag und Sonntag 15:30 Uhr

Die Bienenkiste - naturnahes Imkern mit dem Schwarmtrieb - Goldgrubenkeramik, Bettina Kocak

Kinderprogramm

Ganztägig - Start ist an der Messeinfo

unter.DIR
Geländespiel
Das Universum unter Deinen Füßen
Weißt Du eigentlich, wem Du auf dem Kopf herumläufst? Weißt Du, dass die Bodenlebewesen viel mehr sind als wir? Was passiert unter Deinen Füßen? Kennst Du diese so ganz eigene Welt? Falls Du hier mindestens eine Frage mit nein beantworten mußtest, dann nimm an unserer Bodenrallye teil. (ja, Erwachsene dürfen auch…)

Musikalische Begleitung

Niko Lehmeier und Maria Schaumberg - Duo Saxodeon

Änderungen vorbehalten


Ausstellerliste

agabeco
Wir planen, entwickeln und stellen automatisch selbstversorgende Hochbeete (magic green bed) her
www.agabeco.de

Alpaka Wollprodukte
Produkte aus Alpakawolle
www.sunshine-alpakas.de

Alpakas Saliterhof
Alpaka Bodendünger vom Biohof Saliterhof
www.alpakas-saliterhof.de

Baumschule Upmann
Lebenig-natürlich-grün
www.baumschule-upmann.de

Bingenheimer Saatgut AG
Samenfeste Sorten - Ökologische Züchtung - Gemüse, Kräuter, Blumen
www.bingenheimersaatgut.de

BioFeinkost, Peter Langer
Der Österreicher: BioFeinkost vom Feinsten
www.arjuna-versand.com

Bioland Gärtnerei Bender
Citruspflanzen und Olivenbäume
www.gaertnerei-bender.de

Bioland Hof Jeebel
100 Sorten Pflanzkartoffeln - 1000 Sorten Bio-Saatgut, Demeter Tomaten + Gemüsepflanzen, Obstgehölze, Werkzeuge aus deutschen Schieden
www.biogartenversand.de

Bioland Frank Wetzel
Bioland Obstgehölze und Beerensträucher
www.biolandbaumschule.de

Bioland Rosenschule Ruf
Rosenpflanzen und Clematis aus Biolandbau, sowie Kulinarische Genüsse aus Rosen, aus eigener Herstellung
www.rosenschule-ruf.de

Bioland-Imkerei Hund & Bauer
Bioland-Honig und handgefertigte Bienenwachs-Herzen
www.hund-und-bauer.de

Bio-Stiftung Schweiz / Bodenfruchtbarkeitfonds
Bio-Stiftung Schweiz, gesellschaftliches Engagement für Erde und Mensch
www.bio-stiftung.ch, www.bodenfruchtbarkeit.bio

Brühler Hof, Bioweingut
Das Bioweingut präsentiert vegane, trockene bis edelsüße Weine, Sekte, Säfte & Essig und lädt zum Mitmachen ins Weingut ein
www.bruehler-hof.de

Bürstenmanufaktur Dresden
Handgemachte Bürsten, Besen und Staubwedel, klassisches Bürstenmachersortiment
www.buerstenmanufaktur-dresden.de

DEERO Lederatelier
Lederwaren, nachhaltig und handwerklich perfekt verarbeitet, aus 100% pflanzlich gegerbtem Leder aus regionaler Gerbung
www.deero.de

Gartenreisen Laade
Infos, Programme Gartenreisen Laade
www.laade-gartenreisen.de

Gärtnerei Umbach, Bioland
Bio Goji-Beerenobstpflanzen
www.gaertnerei-umbach.de

GENAU - die Umweltlotterie von Lotto Hessen
Ermöglichen Woche für Woche die Umsetzung eines Umwelt- oder Naturschutzprojekts in Hessen
www.genau-lotto.de

Goldgrubenkeramik
Getöpferte Unikate aus 8000 Jahren Keramikgeschichte Mitteleuropas
www.goldgrubenkeramik.de

Govinda's
Vegane Snacks und Menüs
www.govindas.de

herb's Bioland Gärtnerei und Pflanzenversand
Leckere Kräuterspezialitäten, kräftige Gemüsepflanzen, ökologisch sinnvolle Insektenweiden
www.herb-s.de

Holzgestaltung Andreas Zimmermann
Kunstdrechselei
06406 - 835609

Hörold, Thomas
Hochwertige selbstgefertigte Schreibgeräte
06196 - 28462

Keramikatelier Susanne Bartram
Frostsichere Gartenkeramik und Gefäße in Steinzeugqualität
www.keramik-susanne-bartram.de

Kräuterhexe Gabriele Wittich, Stadt Eppstein
Kräuterhexe Gabriele Wittich, Stadt Eppstein
www.eppstein.de

Kunst aus Holz Schmid
Alles aus Holz: Kugeln, Vasen, Schalen, Lichtobjekte, Küchenzubehör, Gartenobjekte, etc.
www.kunstausholzschmid.de

Lichtenborner Kräuter (Demeter)
250 Topfkräutersorten überwiegend winterhart mit ausführlicher und individueller Beratung
www.lichtenborner-kraeuter.de

Messeinfo
Infostand zur Messe und zum Thema Boden
www.biogartenmesse.de

Obst- und Gartenbauverein Fischbach
Apfelsaft, Apfelwein, Apfelbrand, Liköre, Secco und Gelee von den Streuobstwiesen am Rettershof
www.ogv-fischbach.de

pakilia
Handgefertigter & fair gehandelter Schmuck
www.pakilia.de

Perlenunikate
Schmuckdesign, handgefertigte Schmuckunikate
www.perlenunikate.de

Pflanzen und Bodenpflege
Wasseraufbereitung, Bio-Bodenhilfsstoffe und Pflanzenhilfsmittel, Bio-Schutz vor Erdtstrahlung, Wasseradern und E-Smog
www.bodenundpflanzen.de

Plastiksparen + „leben ohne Müll“
Plastiksparen - Private Initiative zur Verwendung von Müll im Alltag
„Leben ohne Müll“ - Zerowaste im Alltag
www.plastiksparen.de

RINGANA Frischekosmetik
RINGANA Frischekosmetik: natürlich, nachhaltig, ethisch, tierversuchsfrei
www.naturundlebensliebhaberin.ringana.com

Romantik Hotel Schloß Rettershof
Gastronomie
www.schlosshotel-rettershof.de

Rosenküchle, Depper-Görz
Rosenküchle und Kaffeespezialitäten
07941 - 36655

SeDo Hochbeete
Hochbeete und Hochstecksysteme aus unbehandeltem Holz
www.sedo-hochbeete.de

Staudengärtnerei Kroh (Bioland)
Stauden und Kräuter aus eigenem Anbau
www.wittgensteiner-staudengarten.de

Steinreinigung und alles rund ums Haus!
Steinreinigung rund ums Haus gegen Moss, Algen und Pilz
0162 - 151241

Swangolt, Mechtild Weiss
Bio-Pestos
0157 - 36148605

Tierschutzpartei
Gerechte Politik für Mensch, Umwelt und Tier
www.tierschutzpartei.de

Toff & Zürpel Manufaktur
Handgemachte Bienenwachstücher - Lebensmittel natürlich einpacken und lange fischhalten
www.toffundzuerpel.de

Toscana-Holzbackofen MFO
Holzbackofen, Brotbackmehl, Gußpfannen, Holzbretter, Garkörbe, Zubehör
www.toscanagarten.de

Uta Schade
Freie Bildhauerin, organisch harmonische Skulpturen aus verschiedenen Naturgesteinen und/oder Stahl (Unikate)
www.uta-schade.de

VERSPONNEN GbR
Kunst, Gartendeko Objekte und Sichtschutze aus Naturmaterialien
www.versponnen.com

Viridea-Biogartenmarkt
Produkte zur ökologisch, nachhatigen Gartenpflege
www.viridea.de

Wasserbotschaften Ralf Falkenstein
Umfassende Wasseraufbereitung und Energetisierung
www.wasserbotschaften.eu

Weingut im Zwölberich
Hochwertige individuelle Weine, Sekte und Säfte aus biologisch-dynamischem Anbau
www.zwoelberich.de