Besucherinfo   Rahmenprogramm   Ausstellerliste

Die Biogartenmesse auf Schloss Türnich

Herzlich Willkommen auf Schloss Türnich!

Spazieren Sie während der Biogartenmesse durch den preisgekrönten Schlosspark mit der faszinierenden Lindenkathedrale, bestaunen Sie das Lindenbaptisterium und die berühmte Schlosskapelle oder wandern Sie durch das Labyrinth und den Heilpflanzengarten.
Der auf Schloss Türnich ansässige Demeter-Hof lädt mit all seinen Köstlichkeiten zum Probieren ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

HERAUSSPAZIERT! BIO, GARTEN, MESSE – natürlich draußen
Erleben Sie nachhaltige Gartenkultur + Lebensart im besonderen Ambiente: mit Bio-Pflanzenmarkt, Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterrane Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut, Kräuter und Produkte zur ökologischen Gartenpflege. Nachhaltige Lebensart mit Kunsthandwerkern, Manufakturen, die ihre Ware selbst herstellen oder das Fair-Trade-Siegel tragen: Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode, Accessoires, Werkzeuge zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege sowie viele nützliche und wertige Artikel, die Garten und Freizeit verbinden. Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch der Biogartenmesse die aktuelle Ausstellerliste (Veröffentlichung ca. eine Woche vor dem Veranstaltungstermin). Wir erwarten rund 80 Aussteller.

Bitte beachten Sie die Beiträge im Rahmenprogramm.

Jahresthema 2019:

„DER BODEN DER TATSACHEN- Wertvolles zu Garten- und Ackerboden“

Ein gesunder und fruchtbarer Garten- und Ackerboden ist Grundlage allen Lebens. Auf meist nur 30 cm lebendige Bodenschicht, die Haut unserer Erde, wächst in Verbindung mit der Sonnenkraft alles pflanzliche Leben. Der Boden lebt, hat eine ökologisch wünschenswerte, hohe Fruchtbarkeit und seinen ganz eigenen Charakter. Er muss mit einer durch Achtsamkeit geleiteten Betrachtung pfleglich behandelt werden. Doch was bedeuten Bodenfruchtbarkeit, Humusgehalt, Bodenanalyse, Bodenverbesserung uvm. im Bioanbau? Wir betrachten den Garten- und Ackerboden im Rahmen der Biogartenmessen mit Vorträgen, Workshops und Aktionen für Erwachsene und Kinder, aus botanischer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht.

Termine 2019

Samstag, 27. April 2019: 10 - 19 Uhr
Sonntag, 28. April 2019: 10 - 18 Uhr
Letzter Einlass: Eine Stunde vor Schließung.

Adresse

Schloss Türnich
Schloss Türnich 1
50169 Kerpen-Türnich

Eintritt

Erwachsene € 7,-
Familie € 12,- (Eltern und Kinder bis 18 Jahre)
Ermäßigt € 5,- (Schwerbehinderte, Studenten bei Vorlage der Ausweise)
Kinder: bis 14 Jahren frei
Samstag ab 17 Uhr € 5,-

Mit dem ÖPNV

Ab Köln Hbf erreichen Sie Schloss Türnich mit dem ÖPNV in ca. 30 Minuten. Sie fahren mit der Regionalbahn nach Kerpen, Stadtteil Horrem, und haben Anschluss an die Buslinie 955 (Richtung Brüggen) nach Kerpen-Türnich. Von der Haltestelle Türnich, Nußbaumallee haben Sie in 5 Minuten Fußweg Schloss Türnich erreicht.
Bei Nutzung des ÖPNV erhalten Sie nach Vorlage Ihrer Fahrkarte an der Eintrittskasse den ermäßigten Eintritt.

Servicetipp: Kostenfreie Pflanzengarderobe

Geben Sie Ihre Einkäufe einfach an der Pflanzengarderobe ab. So können Sie entspannt und lastenfrei Ihren Messebummel fortsetzen und Ihre Schätze später abholen. Bei großen Dingen hilft unser Team gern beim Tragen.

Hunde

Gerne dürfen Ihre Hunde an der Leine mitgeführt werden.

Herzlichen Dank an unseren Partner

www.dgg1822.de

Rahmenprogramm

Vorträge, Workshops & Aktionen

alle Vorträge, Workshops und Aktionen sind im Eintrittspreis inbegriffen

Das Rahmenprogramm wird ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn veröffentlicht.

Bio-Beeter-Podest: Sagen Sie Ihre Meinung!
Kennen Sie Speakers-Corner im Hydepark? Dort kann jeder seine Meinung kundtun! So auch auf unserem legendären Bio-Beeter-Podest zu jeder vollen Stunde. Ob Aussteller, Prominenter, Besucher – jeder kann eine Rede halten, ein Lied singen, eine Pflanze vorstellen oder ein Gedicht vortragen. Natürlich mit Bezug Bio und -garten. Ob ganz kurz oder 30 Minuten. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn Sie mitmachen! Einfach beim Messe-Team kurz anmelden.

Ausstellerliste

Die Ausstellerliste wird ca. eine Woche vor Veranstaltungsbeginn veröffentlicht.