Besucherinfo   Rahmenprogramm   Ausstellerliste
Ausführliche Besucherbroschüre


Die Biogartenmesse auf Schloss Türnich

30. April + 01. Mai 2022

Herzlich Willkommen auf Schloss Türnich!

Spazieren Sie während der Biogartenmesse durch den preisgekrönten Schlosspark mit der faszinierenden Lindenkathedrale, bestaunen Sie das Lindenbaptisterium und die berühmte Schlosskapelle oder wandern Sie durch das Labyrinth und den Heilpflanzengarten.
Der auf Schloss Türnich ansässige Demeter-Hof lädt mit all seinen Köstlichkeiten zum Probieren ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

HERAUSSPAZIERT! BIO, GARTEN, MESSE – natürlich draußen
Erleben Sie nachhaltige Gartenkultur + Lebensart im besonderen Ambiente: mit Bio-Pflanzenmarkt, Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterrane Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut, Kräuter und Produkte zur ökologischen Gartenpflege. Nachhaltige Lebensart mit Kunsthandwerkern, Manufakturen, die ihre Ware selbst herstellen oder das Fair-Trade-Siegel tragen: Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode, Accessoires, Werkzeuge zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege sowie viele nützliche und wertige Artikel, die Garten und Freizeit verbinden. Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch der Biogartenmesse die aktuelle Ausstellerliste (Veröffentlichung ca. eine Woche vor dem Veranstaltungstermin). Wir erwarten rund 60 Aussteller.

Bitte beachten Sie die Beiträge im Rahmenprogramm.

Jahresthema 2022:

Insekten – Kleine Tiere, große Vielfalt!

Millionen Insektenarten bevölkern unseren Planeten. Mehr als die Hälfte aller Tierarten sind Insekten. Diese bunt schillernden und skurrilen Tiergebilde sind unersetzlich für die Aufrechterhaltung ökologischer Zusammenhänge und das menschliche Wohlergehen. Die Funktionalität fast aller Lebensräume hängt von Ihnen ab. Doch seit der Industrialisierung gehen Insektenarten und ihre Bestände massiv zurück. Wir betrachten die Insektenwelt im Rahmen der Biogartenmessen mit Vorträgen, Workshops und Aktionen für Erwachsene und Kinder, aus botanischer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht.

Termine 2022

Samstag, 30. April 2022: 10 - 19 Uhr
Sonntag, 01. Mai 2022: 10 - 18 Uhr
Letzter Einlass: Eine Stunde vor Schließung.

Adresse

Schloss Türnich
Schloss Türnich 1
50169 Kerpen-Türnich

Eintritt

Erwachsene € 8,-
Familie € 14,- (Eltern und Kinder bis 18 Jahre)
Ermäßigt € 5,- (Schwerbehinderte, Studenten bei Vorlage der Ausweise)
Kinder: bis 14 Jahren frei
Samstag ab 17 Uhr € 5,-

Mit dem ÖPNV

Ab Köln Hbf erreichen Sie Schloss Türnich mit dem ÖPNV in ca. 30 Minuten. Sie fahren mit der Regionalbahn nach Kerpen, Stadtteil Horrem, und haben Anschluss an die Buslinie 955 (Richtung Brüggen) nach Kerpen-Türnich. Von der Haltestelle Türnich, Nußbaumallee haben Sie in 5 Minuten Fußweg Schloss Türnich erreicht.
Bei Nutzung des ÖPNV erhalten Sie nach Vorlage Ihrer Fahrkarte an der Eintrittskasse den ermäßigten Eintritt.

Servicetipp: Kostenfreie Pflanzengarderobe

Geben Sie Ihre Einkäufe einfach an der Pflanzengarderobe ab. So können Sie entspannt und lastenfrei Ihren Messebummel fortsetzen und Ihre Schätze später abholen. Bei großen Dingen hilft unser Team gern beim Tragen.

Hunde

Gerne dürfen Ihre Hunde an der Leine mitgeführt werden.

Herzlichen Dank an unseren Partner

www.dgg1822.de



Rahmenprogramm

Vorträge, Workshops & Aktionen

Im Eintrittspreis inbegriffen, falls nicht anders angegeben.

Vorträge im Renteisaal, Samstag

13:00 Uhr – Regionalwert AG Rheinland
Mehr lesen
Gemeinsam die ökologische Landwirtschaft im Rheinland stärken!
Wir sind eine Bürgeraktiengesellschaft, die nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung durch finanzielle Beteiligungen und ein regionales Partnernetzwerk fördert.
Die Idee: Bürger und Bürgerinnen beteiligen sich durch den Kauf von Aktien an der nachhaltigen Entwicklung der Region.
Referentin: Mona Beckmann

17:00 Uhr – Äthiopische pflanzliche Heilpflanzen
Mehr lesen
Quellen und Verwendung in der modernen Medizin und Kosmetik.
Die äthiopischen Wälder und Waldgebiete sind Reservoirs und Genpools für verschiedene Wildpflanzen. Das Land ist auch als ein Zentrum der Vielfalt für eine Reihe wichtiger Futterpflanzenarten (forage species in the genera Trifolium,) bekannt, unter anderem für Die Gattung Trifolium, Vigna und Dolichos. Von den 26 einheimischen Trifolium-Arten sind acht in Äthiopien endemisch. Ebenso sind von den gesamten Heilpflanzenarten 2,7 % in Äthiopien endemisch, und die meisten kommen in der freien Natur vor. Dr. Mitslal Kifleyesus-Matschie wird die einheimischen Heilpflanzen vorstellen, die in der modernen Medizin und in der Naturkosmetik verwendet werden, wie Weihrauch, Kaffee Aktivkohle, Schwarzkümmelöl, Adey Ababa usw.
Im zweiten Teil ihres Vortrags geht es um die Verwendung traditioneller Heilpflanzen in den drei heutigen äthiopischen Gesundheitssystemen.
1. Das traditionelle Medizinsystem
2. Das religiöse Medizinsystem
3. Das moderne (zivile) Medizinsystem.
Referentin: Dr. Mitslal Kifleyesus-Matschie, CEO Ecopia and Sertera

Vorträge im Renteisaal, Sonntag

13:00 Uhr – Regionalwert AG Rheinland
Mehr lesen
Gemeinsam die ökologische Landwirtschaft im Rheinland stärken!
Wir sind eine Bürgeraktiengesellschaft, die nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung durch finanzielle Beteiligungen und ein regionales Partnernetzwerk fördert.
Die Idee: Bürger und Bürgerinnen beteiligen sich durch den Kauf von Aktien an der nachhaltigen Entwicklung der Region.
Referentin: Dorle Gothe

14:00 Uhr – Äthiopische pflanzliche Heilpflanzen
Mehr lesen
Quellen und Verwendung in der modernen Medizin und Kosmetik.
Die äthiopischen Wälder und Waldgebiete sind Reservoirs und Genpools für verschiedene Wildpflanzen. Das Land ist auch als ein Zentrum der Vielfalt für eine Reihe wichtiger Futterpflanzenarten (forage species in the genera Trifolium,) bekannt, unter anderem für Die Gattung Trifolium, Vigna und Dolichos. Von den 26 einheimischen Trifolium-Arten sind acht in Äthiopien endemisch. Ebenso sind von den gesamten Heilpflanzenarten 2,7 % in Äthiopien endemisch, und die meisten kommen in der freien Natur vor. Dr. Mitslal Kifleyesus-Matschie wird die einheimischen Heilpflanzen vorstellen, die in der modernen Medizin und in der Naturkosmetik verwendet werden, wie Weihrauch, Kaffee Aktivkohle, Schwarzkümmelöl, Adey Ababa usw.
Im zweiten Teil ihres Vortrags geht es um die Verwendung traditioneller Heilpflanzen in den drei heutigen äthiopischen Gesundheitssystemen.
1. Das traditionelle Medizinsystem
2. Das religiöse Medizinsystem
3. Das moderne (zivile) Medizinsystem.
Referentin: Dr. Mitslal Kifleyesus-Matschie, CEO Ecopia and Sertera

15:00 Uhr – Tausende Gärten- Tausende Arten
Mehr lesen
Heimische Wildpflanzen leisten einen wertvollen Beitrag für die biologische Vielfalt, sind robust und locken Wildbienen, Käfer, Vögel und viele weitere Tiere an. Naturnah gestaltete Gärten können zudem ästhetisch schön und Wohlfühloasen für Menschen sein. Die Kampagne Tausende Gärten - Tausende Arten möchte Begeisterung für das Gärtnern mit Wildpflanzen wecken und Bürgerinnen und Bürger sowie Initiativen, Vereine und Kommunen motivieren, mitzumachen. Bereits vorbildliche Gärten können mit einer Medaille in Gold, Silber oder Bronze anerkannt werden. Wie Sie beispielsweise den poppigen Scheinbockkäfer in Ihren Garten locken, welche Lebensräume in einem Naturgarten entstehen und wie Sie durch das Projekt bei der Gestaltung von grünen Oasen unterstützt werden können, erfahren Sie in dem Vortrag „Kleine Tiere auf heimischen Wildpflanzen“. Um direkt in die Saison zu starten, können Sie nach dem Vortrag Saatguttütchen und andere Materialien mitnehmen.
Referentin: Andrea Muno-Lindenau - Wila e. V.
– Der Wissenschaftsladen Bonn e. V. ist Kooperationspartner des Projekts Tausende Gärten- Tausende Arten der DGG 1822

16:00 Uhr – Heilung
Mehr lesen
Wie kommen wir von der Erstarrung wieder in das Lebendige, an den Anfang einer Heilung?
Podiumsgespräch mit unserem Gastgeber Godehard Graf Hoensbroech und Johannes Stüttgen
Godehard Graf Hoensbroech ist Schlossherr und Geschäftsführer der Ceres Heilpflanzen GmbH mit Sitz auf Schloß Türnich Johannes Stüttgen studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Joseph Beuys, der ihn 1971 zum Meisterschüler ernannte. Im selben Jahr gründete er mit Beuys die „Organisation für direkte Demokratie durch Volksabstimmung“. Zusammen mit Brigitte Krenkers gründete er 1987 den OMNIBUS für Direkte Demokratie.

Führungen, Samstag

13:00 Uhr – Führung durch den Market Garden und die neu gepflanzte Agroforstanlage von Schloß Türnich
Mehr lesen
Auf dem Demeter-Betrieb von Schloß Türnich gibt es eine kleine Gemüse-SoLaWi, die nach dem permakulturellen Prinzip des „Market Gardening“ arbeitet. Hierzu wurden die historischen Anbauflächen im Franzöischen Barockgarten reaktiviert. Im Obstbau wurde im vergangenen Jahr eine innovative Agroforst-Anlage gepflanzt, in der verschiedene Obstsorten angebaut werden.

14:00 Uhr – Der Ceres Heilpflanzengarten – Godehard Graf Hoensbroech

15:00 Uhr – Schloßparkführung – Armin Ziegler
Spenden herzlich willkommen

15:30 Uhr – Kräuterführung im Schloßpark- Wildesgrün mit Tine Knauft

16:00 Uhr – Das Labyrinth auf Schloß Türnich – Ati von Gallwitz

Führungen, Sonntag

11:00 Uhr – Der Ceres Heilpflanzengarten – Godehard Graf Hoensbroech

12:00 Uhr – Führung durch den Market Garden und die neu gepflanzte Agroforstanlage von Schloß Türnich
Mehr lesen
Auf dem Demeter-Betrieb von Schloß Türnich gibt es eine kleine Gemüse-Solawi die nach dem permakulturellen Prinzip des „Market Gardening“ arbeitet. Hierzu wurden die historischen Anbauflächen im Franzöischen Barockgarten reaktiviert. Im Obstbau wurde im vergangenen Jahr eine innovative Agroforst-Anlage gepflanzt, in der verschiedene Obstsorten angebaut werden.

13:00 Uhr – Schloßparkführung – Armin Ziegler
Spenden herzlich willkommen

14:00 Uhr – Schädlinge – Nützlinge – auf der Suche nach Insekten im Schlosspark Türnich
Karl-Heinz Jelinek Insektenkundler im NABU und Fachmann für Schmetterlinge

12:00 + 16:00 Uhr – Das Labyrinth auf Schloß Türnich – Ati von Gallwitz

Workshops, Samstag & Sonntag

jeweils 12:00 Uhr + 15:00 Uhr – Gärtnern ohne Garten: eigenes Bio-Gemüse vom Balkon
Mehr lesen
Du hast einen Balkon oder eine Terrasse, Pflanzgefäße und ganz viel Pflanzlust - aber du hast keine Ahnung vom Gärtnern? Dann bist du bei uns genau richtig!
Wir zeigen dir, wie du dein kleines, leckeres Schlaraffenland in Kübeln, Töpfen und Kisten anlegen kannst! Schon mit wenigen Zutaten und dem nötigen Know How kannst du deinen Balkon oder die Terrasse in einen bunten Naschgarten verwandeln, in dem süße Wildtomaten, Physalis, Snackpaprika, Mini-Gurken und viele andere Köstlichkeiten wachsen!
Der Workshop richtet sich an Menschen, die das „Gärtnern ohne Garten“ ganz neu erlernen möchten oder auch schon Erfahrungen mit Topfgarten und Hochbeet gesammelt haben.
Klefhof - Bioland-Jungpflanzengärtnerei und Naturpädagogik Katrin Below, Teilnahmegebühr 5,- €

Vorträge am Stand, Samstag & Sonntag

12:30 Uhr – Ulibis, Bianca Kempkes - Aceto Balsamico „1000 Jahre alte Tradition“

14:30 Uhr – Stadtbienen, Jonas Geßner - Bienen halten mit der BienenBox - Ökologische Grundprinzipien

Ganztägig am Samstag & Sonntag

Insektenausstellung in der Scheune
mit Arbeiten des Karikaturisten Gerhard Mester
Mehr lesen
DIE SCHÖNHEIT DER INSEKTEN
Eine Großbildprojektion mit 50 Nahaufnahmen von Insekten zeigt die verborgene Schönheit der Kerbtiere. Die natürlich gestalteten Nahaufnahmen der Fotografin Sandra Malz www.makrofotografin.de sind größtenteils in der Lüneburger Heide entstanden.
Freundliche Leihgabe des Umweltamtes Wiesbaden und der Illustratoren-Gruppe Mainz
Die beteiligten Künstler*innen:
Xenia DeJung, Renate Schwarz-Kraft, Tine Kaiser, Nina Midi, Tobias Boos, Bettina Nutz, Sabine Gutsch, Claudia Westermeyer
Makrofotografien: Sandra Malz

Aussteller
Ingo Cesaro – Drucken mit der Handpresse
Holzbildhauerin - Gisela Koch, Werken am Stande
Andenglück – Spinnvorführungen mit Kurzreferaten zu Alpakas und Alpakawolle
Klefhof – Ziegenherde

Ganztägig am Sonntag

Omnibus für Direkte Demokratie

Kinderprogramm

Wildbienen - Häusle bauen

BioBeeterPodest: Sag uns Deine Meinung!

Kennst Du Speakers-Corner im Hydepark? Dort kann jeder seine Meinung kundtun! So auch auf unserem legendären Bio-Beeter-Podest zu jeder vollen Stunde. Ob Aussteller, Prominente, Besucher – jeder kann eine Rede halten, ein Lied singen, eine Pflanze vorstellen oder ein Gedicht vortragen. Natürlich mit Bezug zu Bio und -garten. Ob ganz kurz oder 30 Minuten. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn Ihr mitmacht! Einfach beim Messe-Team kurz anmelden.

Samstag und Sonntag, 10:30 Uhr – Begrüßung – Batya-Barbara Simon, Veranstalterin

Sonntag, 12:00 Uhr – Planetarische Belastungsgrenzen – Severin Graf Hoensbroech


Ausstellerliste


723grad Tom Sommer
Objekte aus Metall für den Aussenbereich
www.723grad.de

AFR Bücher, Alexander Fridental
Bücher des Verlags Rudolf Steiner Ausgaben e.K
0157 541 515 31

Andenglück Corinna Bartsch
Modisches aus Alpakawolle, Garne und Rohwolle
www.andenglueck.de

Antikwerkstatt Marcus Rösner
Möbelrestaurierung, Polsterarbeiten, Stuhlgeflechte
www.antikwerkstatt-rosener.de

ars-naturalis Dr. Elke Seubert
Kunst aus der Natur
www.ars.naturalis.de

Ati von Gallwitz
Informationen über die Geschichte des Türnicher Labyrinths.
https://www.ativongallwitz.de

Bioland Baumschule Wetzel
Wir bieten über 500 überwiegend alte und historische Obstsorten an- Obstbäume und Sträucher
www.biolandbaumschule.de

Bioland Gärtnerei Klaus Umbach
Wir sind zertifizierter Bioland-Betrieb für Zierpflanzen (Beet & Balkon, Stauden, Gräser), Goji-Beeren und -Pflanzen sowie Gemüsepflanzen und Kräuter im Topf – von A wie Aubergine bis Z wie Zitronenmelisse.
www.gaertnerei-umbach.de

Baumschule Upmann
Beerenobst, Wildgehölze, Ziergehölze, Raritäten
www.baumschule-upmann.de

Bioland Gärtnerei Monika Bender
Zitruspflanzen (weiters, großes Pflanzensortiment im Onlineshop)
www.gaertnerei-bender.de

Bioland Hof Jeebel, Biogartenversand Viola Radebold
Pflanzkartoffeln, Saatgut,Tomaten-und Gemüsejungpflanzen, Steckzwiebeln und Knoblauch
www.biogartenversand.de

Bioland Rosenschule Uckermark, Andrea Genschorek
Bio-Rosen:Historische, Moderne,Kletterrosen,Wildrosen
www.rosenschule-uckermark.de

BSB Gourmet & Handel Fatma Bayraktar
Öl, Essig, Pesto ,Mehle, Gewürze, Blüten, Tee, Pasta aus Hülsenfrüchten
www.ecolive-gourmet.de

Bürstenmanufaktur Dresden
Handgemachte Bürsten, Besen und Staubwedel, klassisches Bürstenmachersortiment
www.buerstenmanufaktur-dresden.de

CATHARA-design,Dipl.Designer Thomas Binke
Multifunktionale Feuergeräte, Feuerschalen, Feuerkelche
www.cathara-design.com

Ecopia UG
Naturkosmetik
www.ecopia-shop.de

Fabiano’s Keksgenuss
Saatgut in Lehmkugel, Keksbackmischungen
www.komponentenportal.de/app/microsite/public/fabianos-keksgenuss/startseite/

Klein Manufaktur
Drehbare Sonnenliegen , Wärmebank, Deko
www.klein-manufaktur.de

Klefhof, Katrin Below
Bio, bergisch, bunt, der Klefhof ist ein kleiner, vielseitiger Bioland-Hof mit eigener Jungpflanzenanzucht und naturpädagogischen Angeboten. Besonderheit: Robustes Freiland-Gemüse wie die Wind & Wetter-Tomate.
www.klefhof.de

Green Planet Energy eG
Ökostrom & pro Windgas
www.green-planet-energy.de

Holzbildhauerin Gisela Koch
Skulpturen aus Holz
www.giselakoch.de

K&K Panoptikum, D.Kelbassa und C.Kuhn GbR
Handgearbeitete Künstlerfliesen, Keramik Objekte
www.wundersame.de

Kalia Oilvenöl, Ina Naumann
Olivenöl, Oliven, Olivenpaste, Balsamessig
www.kalia-olivenöl.de

Kräuter- und Wildpflanzen-Gärtnerei Strickler
Zur Verwirklichung all Ihrer Naturgarten Träume kultivieren wir ein breites Wildpflanzen Sortiment und teilen bei Planung und Umsetzung gerne unsere über 20-jährige Erfahrung mit Ihnen. Als zertifizierter Fachbetrieb für „Naturnahes Grün – empfohlen von Bioland“ arbeiten wir dabei nach strengen, ökologischen Richtlinien.
www.gaertnerei-strickler.de

kraut & rüben, dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag
kraut & rüben SCHÖNER.WILDER.BIOGARTEN
www.krautundrueben.de

Die Kräutermagie
Hochwertige Naturkosmetik – handgemacht, umweltschonend und 100 % biologisch abbaubar
www.diekraeutermagie.de

Ingo Herzer
Vogelhäuser, Wildbienenhotels,dekorative Gartenobjekte
www.ingoherzer.de

Illustratoren-Gruppe Mainz – nur So. 14 - 16 Uhr
Kontakt über Sabine Gutsch
0179 699 098 6

de Jong Petra
Keramik Unikate für Haus und Garten
www.de-jong-berger-keramik.jimdofree.com

le pavillion de mohair Sylivia Veithen
Produkte aus Mohair aus eigener Ziegenzucht
+32 (0)473 252 878

Lichtenborner Kräuter
Kräuter, Teepflanzen,Duftpflanzen, Sommerblumen
www.lichtenborner-kraeuter.de

Sabine Mazuch -Koop
Schafwollprodukte, Schaffelle, Schafmilchseife
0171 184 522 2

Naturgarten e.V Regionalgruppe Köln-Bonn
Verein für naturnahe Garten-und Landschaftsgestaltung
www.naturgarten.org/regionalgruppe-koeln-bonn.de

Naturkönig, Birgit König
Wildblumensamen aus überwiegend eigener Herstellung
www.naturkoenig.de

Neue Cranach Presse, Ingo Cesaro
Künstlerbücher, Bibliophile Editionen, Drucken vor Ort
www.ingo-cesaro.de

pakilia GbR, Julia Maier u. Miriam Müller
Handangefertigter und fairgehandelter Silberschmuck aus Mexico
www.pakilia.com

Regionalwert AG
Mit Bürgeraktien ökologischen Landbau vor Ort unterstützen
0152 098 408 09

Rustikale Flechtkunst, Klasen, Klaus
Rustikale Flechtwerke, Vogelnisthilfe, Rankgerüste, Traumfänger
0224 179 968

Schloss Türnich Gastronomie
Café mit Selbstbedienung
www.schloss-tuernich.de

Schloss Türnich Aussengastronomie
Currywurst(auch vegan) Pommes
www.schloss-tuernich.de

Schloss Türnich Aussengastronomie
Kuchen, Waffeln, Kaffee
www.schloss-tuernich.de

Schloss Türnich Aussengastronomie
Falafel, selbstgemachte Limonaden
www.schloss-tuernich.de

Soapsters, Scheeren & Beiner GbR
Handgemachte Naturseife, Deos, Balsame, Schwämme
www.soapsters.de

Stadtbienen e.V. Jonas Geßner
Bildungsangebote, Infomaterial, Anschauungsmaterial
www.Stadtbienen.org

Sunshine Alpakas, Monika Kempf
Textilien aus Alpakawolle
www.sunshine-alpakas.de

Swangolt Bio Pestos, Mechthild Weiss
Bio Pestos, Senfkaviar, Soßen
0157 361 486 05

Toff und Zürpel, Nestler & Glaudt GbR
Biobienenwachstücher, Repair-Wachs, Seifen
www.toffundzuerpel.de

Tonwald Michaela Fischer
Keramik für Haus und Garten, Fermentiersteine
0177 476 731 5

Vannerie Heinzelmann und Schwarz GbR
Kunsthandwerk aus Madagaskar und Marokko
www.vannerie-korbwaren.de

Viridea Biogartenmarkt
Produkte für die ökologisch nachhaltige Gartenpflege und Gartenwerkzeug
www.viridea.de

Viridea-Biogartenmesse gem. UG
(haftungsbeschränkt)
Insektenausstellung
Messeinfo
Pflanzengarderobe
Kinderprogramm
www.biogartenmesse.de

Watercoach
Gesundes Wasser- Schadstofffrei , verwirbelt und voller Lebenskraft
www.watercoach.de

Weingut Brühler Hof
Wein, Sekt, Saft, Essig, Brände, Mineralwasser aus reg. Quelle, Aktiv Urlaub
www.bruehler-hof.de

Wissenschaftsladen Bonn e.V, Bernd Assenmacher – nur So.
Projekt: Tausende Gärten - Tausende Arten. Gemeinsam Vielfalt pflanzen
www.wilabonn.de