Besucherinfo   Rahmenprogramm   Ausstellerliste

Die Biogartenmesse auf Schloss Türnich

Herzlich Willkommen auf Schloss Türnich!

Spazieren Sie während der Biogartenmesse durch den preisgekrönten Schlosspark mit der faszinierenden Lindenkathedrale, bestaunen Sie das Lindenbaptisterium und die berühmte Schlosskapelle oder wandern Sie durch das Labyrinth und den Heilpflanzengarten.
Der auf Schloss Türnich ansässige Demeter-Hof lädt mit all seinen Köstlichkeiten zum Probieren ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

HERAUSSPAZIERT! BIO, GARTEN, MESSE – natürlich draußen
Erleben Sie nachhaltige Gartenkultur + Lebensart im besonderen Ambiente: mit Bio-Pflanzenmarkt, Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterrane Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut, Kräuter und Produkte zur ökologischen Gartenpflege. Nachhaltige Lebensart mit Kunsthandwerkern, Manufakturen, die ihre Ware selbst herstellen oder das Fair-Trade-Siegel tragen: Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode, Accessoires, Werkzeuge zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege sowie viele nützliche und wertige Artikel, die Garten und Freizeit verbinden. Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch der Biogartenmesse die aktuelle Ausstellerliste (Veröffentlichung ca. eine Woche vor dem Veranstaltungstermin). Wir erwarten rund 60 Aussteller.

Bitte beachten Sie die Beiträge im Rahmenprogramm.

Jahresthema 2019:

„DER BODEN DER TATSACHEN- Wertvolles zu Garten- und Ackerboden“

Ein gesunder und fruchtbarer Garten- und Ackerboden ist Grundlage allen Lebens. Auf meist nur 30 cm lebendige Bodenschicht, die Haut unserer Erde, wächst in Verbindung mit der Sonnenkraft alles pflanzliche Leben. Der Boden lebt, hat eine ökologisch wünschenswerte, hohe Fruchtbarkeit und seinen ganz eigenen Charakter. Er muss mit einer durch Achtsamkeit geleiteten Betrachtung pfleglich behandelt werden. Doch was bedeuten Bodenfruchtbarkeit, Humusgehalt, Bodenanalyse, Bodenverbesserung uvm. im Bioanbau? Wir betrachten den Garten- und Ackerboden im Rahmen der Biogartenmessen mit Vorträgen, Workshops und Aktionen für Erwachsene und Kinder, aus botanischer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht.

Termine 2019

Samstag, 27. April 2019: 10 - 19 Uhr
Sonntag, 28. April 2019: 10 - 18 Uhr
Letzter Einlass: Eine Stunde vor Schließung.

Adresse

Schloss Türnich
Schloss Türnich 1
50169 Kerpen-Türnich

Eintritt

Erwachsene € 7,-
Familie € 12,- (Eltern und Kinder bis 18 Jahre)
Ermäßigt € 5,- (Schwerbehinderte, Studenten bei Vorlage der Ausweise)
Kinder: bis 14 Jahren frei
Samstag ab 17 Uhr € 5,-

Mit dem ÖPNV

Ab Köln Hbf erreichen Sie Schloss Türnich mit dem ÖPNV in ca. 30 Minuten. Sie fahren mit der Regionalbahn nach Kerpen, Stadtteil Horrem, und haben Anschluss an die Buslinie 955 (Richtung Brüggen) nach Kerpen-Türnich. Von der Haltestelle Türnich, Nußbaumallee haben Sie in 5 Minuten Fußweg Schloss Türnich erreicht.
Bei Nutzung des ÖPNV erhalten Sie nach Vorlage Ihrer Fahrkarte an der Eintrittskasse den ermäßigten Eintritt.

Servicetipp: Kostenfreie Pflanzengarderobe

Geben Sie Ihre Einkäufe einfach an der Pflanzengarderobe ab. So können Sie entspannt und lastenfrei Ihren Messebummel fortsetzen und Ihre Schätze später abholen. Bei großen Dingen hilft unser Team gern beim Tragen.

Hunde

Gerne dürfen Ihre Hunde an der Leine mitgeführt werden.

Herzlichen Dank an unsere Partner

www.dgg1822.de

www.bioboden.de

Rahmenprogramm

Vorträge, Workshops & Aktionen

alle Vorträge, Workshops und Aktionen sind im Eintrittspreis inbegriffen

VORTRÄGE IM RENTEISAAL

SAMSTAG + SONNTAG

13 Uhr BioBoden Genossenschaft: Gemeinsam zu mehr ökologischer Landwirtschaft
Die Zukunft der Landwirtschaft kann nur ökologisch nachhaltig sein.
Wenn wir unsere Böden nicht besser schützen, beraubt sich die Menschheit der eigenen Lebensgrundlage. Das wollen wir gemeinsam ändern – Schritt für Schritt. Für zahlreiche Bio-Höfe hat BioBoden bereits Boden gesichert. Eine der ersten Landsicherungen erfolgte für den Obstpark Schloss Türnich.
Referent: Jasper Holler, BioBoden Genossenschaft

14:00 Uhr Der Bodenfruchtbarkeitfonds - Verantwortung für den Boden!
Wir wertschätzen das Engagement von Bauern, die Fruchtbarkeit unserer Böden dauerhaft zu erhalten und aufzubauen. Was sie tun hat gemeinnützigen Wert und verdient Verständnis und finanzielle Unterstützung aus der Gesellschaft. Wir unterstützen durch den Bodenfruchtbarkeitsfonds konkrete Maßnahmen, die zum Erhalt und Aufbau von Bodenfruchtbarkeit auf landwirtschaftlichen Nutzflächen führen.
Denn fruchtbare Böden sind die Basis für gesunde Ernährung in Gegenwart und Zukunft und wirken gleichzeitig der Klimaerwärmung entgegen, indem sie mehr CO2 speichern als konventionell bewirtschaftete Böden.
Referent: Mathias Forster
Bio-Stiftung/Bodenfruchtbarkeitfonds, www.bodenfruchtbarkeit.bio

15:00 Uhr Ess Kultur Pur: Wie Dich die Lebensmittelharmonie „in Ordnung“ bringt!
Du willst => ein stabiles Immunsystem über's ganze Jahr => abnehmen? zunehmen? auf jeden Fall Dein richtiges Gewicht erreichen und halten => Deine einzigartige Figur und Ausstrahlung erreichen und bewahren => Deine Süchte loswerden, vor allem den lästigen Süß- und Heißhunger => die Kraft der Pflanzen nutzen, um Deine Grundvitalität zu erhöhen => Symptome Deines Körpers ernst nehmen und ihm bei der Regeneration helfen
Dann komm' vorbei beim Vortrag der Heilpraktikerin und ESS KULTUR PUR Begründerin Anne Lohmann zu den Grundprinzipien der Lebensmittelharmonie, mit denen Du innnerhalb von einer Woche in allen genannten Punkten spürbare Fortschritte erzielen kannst.

SAMSTAG

16:00 Uhr Pflanzen verraten, was der Boden kann -Zeigerpflanzen
Das Vorkommen von Wildpflanzen in Ökosystemen ist nicht willkürlich, sondern hängt von zahlreichen Standortsfaktoren ab. In diesem Vortrag wird der Frage nachgegangen, inwieweit wir dieses Wissen nutzen können und Pflanzen uns Auskunft über ihren Standort geben können. Es werden dazu die Zeigerwerte nach Ellenberg vorgestellt. Weiterhin werden Beispiele von Wildpflanzen im Garten gegeben, die uns durch Ihre Anwesenheit etwas über Nährstoffangebot, die Wasserversorgung oder andere Bedingungen zeigen.
Referent: Dr. Andreas Koch-Neumeyer, Lehrkraft für besondere Aufgaben, HAWK-HHG, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät Ressourcenmanagement, Göttingen

SONNTAG

16:00 Uhr Bodenschadverdichtung an Baumstandorten - erkennen, vermeiden und sanieren
Ein gesunder Boden ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für vitale und verkehrssichere Bäume, und muss zukünftig stärkere Beachtung finden. „Erkennen“, „vermeiden“ und „sanieren“ von standortbedingten Stressfaktoren sind die drei wichtigsten Säulen um nachhaltig gesunde und verkehrssichere Bäume in der Stadt zu gewährleisten. Die Erkennungsmerkmale von Bodenschadverdichtung und wie sie vermieden bzw. saniert werden kann, sind allgemeingültig und können auf andere Pflanzenstandorte wie Garten oder Acker übertragen werden.
Referentin: Dr. Katharina Weltecke, www.bodenundbaum.de

WORKSHOPS + AKTIONEN

GANZTÄGIG SAMSTAG UND SONNTAG

Omnibus für direkte Demokratie durch Volksabstimmung für alle - durch alle - mit allen
Der OMNIBUS ist eine Aktion aus der Kunst und kontinuierlich durch Deutschland unterwegs - von Ort zu Ort. Ziel ist die Verwirklichung der Demokratie, d.h. dass Jeder sich an der Gestaltung der zukünftigen Gesellschaftsordnung beteiligen kann - gleichberechtigt. Dafür steht die Volksabstimmung (Volksinitiative, Volksbegehren, Volksentscheid). Wählen reicht nicht.

Kompostskulptur W E R D E N
von dem LandArt Künstler Werner Henkel
www.naturarte-wernerhenkel.de
Natur ist Material, Raum und Thema meiner Kunst: NaturArte
Im Zentrum steht die künstlerische Auseinandersetzung mit ästhetischen Phänomenen in der Natur. In meinen Werken lote ich die Schönheit und Vergänglichkeit der Natur, sowie die Verletzlichkeit der Mensch-Natur-Beziehung aus. Es ist eine Annäherung an die Natur, ihre Energien, Ausdrucksformen und an deren Gestaltwandel, an Fragen der Ökologie und wissenschaftliche Arbeitsweisen vom Standpunkt der Kunst aus.

SAMSTAG UND SONNTAG

14:30 Uhr Das eigene Bodenprofil
Workshop an der Kompostskulptur W E R D E N mit Werner Henkel
Erarbeiten Sie Ihr eigenes Bodenprofil, dass Sie dann individuell umsetzen und mit nach Hause nehmen können. Mehr verraten wir nicht!

15:30 Uhr Kompostgespräch an der Kompostskulptur
Gesprächspartnerin Isa Aussem (Umweltberaterin): Fragen, Anregungen, Ideen, Tipps

BIO-BEETER-PODEST

SAMSTAG

12:00 Uhr Begrüßung Batya-Barbara Simon, Veranstalterin
13:00 Uhr Biogartentipps mit Karl Sachsenheimer, Pflanzen und Bodenpflege
14:00 Uhr Sagen Sie Ihre Meinung! Besucherbeitrag- jedes Statement ist willkommen!
14:30 Uhr Insektenhotel? Besser Wildbienennisthilfe!
14:30 Uhr Vom Sinn und Unsinn künstlicher Maßnahmen für den Artenschutz
16:00 Uhr Sagen Sie Ihre Meinung! Besucherbeitrag- jedes Statement ist willkommen!

SONNTAG

12:00 Uhr Begrüßung Batya-Barbara Simon, Veranstalterin
13:00 Uhr Planetare Belastungsgrenzen, Severin Graf Hoensbroech, Schloßherr und Gastgeber
14:00 Uhr Biogartentipps mit Karl Sachsenheimer, Pflanzen und Bodenpflege
14:30 Uhr Insektenhotel? Besser Wildbienennisthilfe!
14:30 Uhr Vom Sinn und Unsinn künstlicher Maßnahmen für den Artenschutz - Isa Außem, Umweltberaterin
16:00 Uhr Sagen Sie Ihre Meinung! Besucherbeitrag- jedes Statement ist willkommen!

Bio-Beeter-Podest: Sagen Sie Ihre Meinung!
Kennen Sie Speakers-Corner im Hydepark? Dort kann jeder seine Meinung kundtun! So auch auf unserem legendären Bio-Beeter-Podest zu jeder vollen Stunde. Ob Aussteller, Prominenter, Besucher – jeder kann eine Rede halten, ein Lied singen, eine Pflanze vorstellen oder ein Gedicht vortragen. Natürlich mit Bezug Bio und -garten. Ob ganz kurz oder 30 Minuten. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn Sie mitmachen! Einfach beim Messe-Team kurz anmelden.

VORTRÄGE AM STAND

SAMSTAG

11:00 Uhr Wasser: Was macht gutes Wasser aus?
- Pflanzen und Bodenpflege Karl Sachsenheimer, Experte in bio- und ökologischer Pflanzen- und Bodenpflege [27]

SONNTAG

11:00 Uhr Terra Preta: Das schwarze Gold der Erde
- Pflanzen und Bodenpflege Karl Sachsenheimer, Experte in bio- und ökologischer Pflanzen- und Bodenpflege [27]

15:00 Uhr Ati von Gallwitz, Malerin und Bildhauerin: Führung durch das Labyrinth [19]

FÜHRUNGEN

SAMSTAG UND SONNTAG

17:00 Uhr Leben mit Pflanzen: Wie Du die volle Pflanzenheilkraft in Dein Leben zurückholen kannst
Pflanzen findest Du „prinzipiell“ gut, aber wenn Du wirklich mal was hast, greifst Du doch lieber zur Chemie, weil Dir die Basis fehlt und das Vertrauen, um mit Pflanzen wirklich was bewegen zu können? Wenn Du das ändern willst, dann komm vorbei beim Vortrag von Anne Lohmann, Heilpraktikerin und Ess Kultur Pur Begründerin Anne Lohmann. In einer dreiviertel Stunde lernst Du die Grundprinzipien pflanzlichen Wirkens und wie Du sie Dir dauerhaft merken und weiter erschließen kannst. Mindestens eine Pflanze, die sofort für Dich passt und mit der Du danach loslegen kannst, wirst Du gleich am Tag nach diesem Vortrag zum ersten Einsatz bringen können.
Referentin: Anne Lohmann- Treffpunkt im Ceres Heilpflanzengarten

Samstag

12:00 Uhr Essbare Wildpflanzen, erkennen und bestimmen im Schloßpark
Referentin: Tine Knauf - Kräuterpädagogin, Treffpunkt auf der Schlossbrücke

KINDERPROGRAMM

GANZTÄGIG - START IST AN DER MESSEINFO

unter.DIR
Geländespiel
Das Universum unter Deinen Füßen
Weißt Du eigentlich, wem Du auf dem Kopf herumläufst? Weißt Du, dass die Bodenlebewesen viel mehr sind als wir? Was passiert unter Deinen Füßen? Kennst Du diese so ganz eigene Welt? Falls Du hier mindestens eine Frage mit nein beantworten mußtest, dann nimm an unserer Bodenrallye teil. (ja, Erwachsene dürfen auch…)

GANZTÄGIG - Gymnicher Mühle, am Stand [9]

Samenbomben bauen

MUSIKALISCHE BEGLEITUNG

Krisztian Palagyi - Akkordeon

Ausstellerliste

Alpaka Wollprodukte
Produkte aus Alpakawolle
www.sunshine-alpakas.de

Alpha & Sol
Unikate aus Alpakawolle & original Panamahüte
0157 - 7159 1984

ANNORLUNDA Jutta Repschläger
Handgewebte Unikate
0151 2709 5005

Atelier Marion Schole
Filzen, Färben, Spinnen, Stricken
06551 - 981 9933

Ati von Gallwitz
Malerin und Bildhauerin
www.ativongallwitz.de

Baumschule Upmann - Bioland
lebenig-natürlich-grün
www.baumschule-upmann.de

BioBoden Genossenschaft eG
BioBoden sichert Land für ökologische Landwirtschaft
www.bioboden.de

BioFeinkost, Peter Langer
Der Österreicher: BioFeinkost vom Feinsten
www.arjuna-versand.com

Bioland Hof Jeebel
100 Sorten Pflanzkartoffeln - 1000 Sorten Bio-Saatgut, Demeter Tomaten + Gemüsepflanzen, Obstgehölze, Werkzeuge aus deutschen Schieden
www.biogartenversand.de

Bioland Gärtnerei Monika Bender
Demeter Citrus- Pflanzen, Bioland Olivenbäume, Feigen
www.gaertnerei-bender.de

Bioland Gärtnerei Umbach
Bio Goji-Beerenobstpflanzen TURGIDUS
www.gaertnerei-umbach.de

Bio-Stiftung Schweiz / Bodenfruchtbarkeitfonds
Bio-Stiftung Schweiz, gesellschaftliches Engagement für Erde und Mensch
www.bio-stiftung.ch, www.bodenfruchtbarkeit.bio

Bogenlust Räbiger & Bullack GbR
Bogen schießen- Kurse & Events deutschlandweit
www.bogenlust.de

Brühler Hof, Bioweingut
Das Bioweingut präsentiert vegane, trockene bis edelsüße Weine, Sekte, Säfte & Essig und lädt zum Mitmachen ins Weingut ein
www.bruehler-hof.de

Bunt und Heiter, Liselotte Heiter
Perlendreherei Handgefertigte Glasperlen - Unikatschmuck
02133 - 269292

Bürstenmanufaktur Dresden
Handgemachte Bürsten, Besen und Staubwedel, klassisches Bürstenmachersortiment
www.buerstenmanufaktur-dresden.de

Cathara-Design
Multifunktionale Feuergeräte für den Outdoor-Bereich
www.cathara-design.de

DEERO Lederatelier
Lederwaren, nachhaltig und handwerklich perfekt verarbeitet, aus 100% pflanzlich gegerbtem Leder aus regionaler Gerbung
www.deero.de

„Der Stift aus Holz“ Schang, Berthold
Schreibgeräte und Kunsthandwerk
06432 - 81819

DesOlive, Delo Handelskontor GmbH
Vegan Bio Kosmetik, Pflegeprodukte, Oliven Paste, Bio Olivenöl - organisches Olivenöl
www.desolive.de

Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
kraut & rüben im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag
www.desolive.de

Galerie Landleben
Staudenhalter, Feuerblumen, frostfester Steinguss - Alles aus Eigenproduktion
www.galerie-landleben.com

Gärtnerei Alexandra Hecker
Bio Topfkräuter und Gemüsejungpflanzen in Demeter Qualität
0157 - 822 470 74

Greenpeace Köln
Umweltschutzorganisation
www.greenpeace-koeln.de

Hatsandmore
Hüte und Mützen
0171 - 3622 460

Hans Felger
Kunsthandwerk, Textil
07194 - 8333

Heinzelmann & Schwarz GbR
Korbwaren und Kunsthandwerk aus Afrika
www.vannerie-korbwaren.de

herb's Bioland Gärtnerei und Pflanzenversand
Leckere Kräuterspezialitäten, kräftige Gemüsepflanzen, ökologisch sinnvolle Insektenweiden
wwww.herb-s.de

K&K Kelbassas's Panoptikum
Handgearbeitete Künstlerfliesen & Pflastersteine für die Garten- & Innenraum-Gestaltung sowie Keramik-Objekte wundersamer Lebensformen
www.wundersame.de

Kaiser-Linsenbratlinge
vegane Burger mit hausgemachten Chutneys und Salat mit Bratlingen
www.linsenbratlinge.de

Kräuterkind
Feines aus Grünem, Kräuter vom Feinsten
www.kraeuterkind.de

Kräuterreich Marin Mohanty
Bio-Kräuter, Heilpflanzen, Gemüsejungpflanzen, pflanzlich gefärbte Wolle
0163 - 1945 154

KRAUTWILD
Schönes für Kräuter- und PFlanzenfans, wie T-Shirts aus Biobaumwolle und Karten aus Recyclingpapier mit Wildkräutermotiven bedruckt
www.krautwild.de

LichtBlick SE
Lichtblick ist Deutschlands größter Anbieter für echten Ökostrom und Ökogas und versorgt mehr als 1 Millionen Menschen mit reiner Energie, ohne Atom und Ohne Kohle und damit CO2-neutral
www.lichtblick.de

Lichtenborner Kräuter
250 Topfkräutersorten überwiegend winterhart mit ausführlicher und individueller Beratung
www.lichtenborner-kraeuter.de

Messeinformation
Rundum Informationen und Broschüren zum Jahresthema „Der Boden der Tatsachen- Wertvolles zu Garten- und Ackerboden“
www.biogartenmesse.de

Naturgarten e.V.
Informationen über Naturgärten, Abgabe von heimischen Wildpflanzen und Saatgut
www.naturgarten.org

natürlich grün
Natürlicher Garten- und Landschaftsbau
www.natuerlichgruen.net

Naturparkzentrum Gymnicher Mühle
Mitmachaktion für Kinder
www.naturparkzentrum-gymnichermuehle.de

Neue Cranach Presse
Handpressen-Verlag, bibl. Editionen, Künstlerbücher
www.ingo-cesaro.de

Omnibus für Direkte Demokratie
Forschungs- und Entwicklungsunternehmen der Direkten Demokratie
www.omnibus.org

pakilia
Handgefertigter & fair gehandelter Schmuck aus Mexiko
www.pakilia.de

Passionsgrill GmbH
Verkauf von hochwertigen Edelstahl Aussenkaminen- & grills
www.passionsgrill.de

Pflanzen und Bodenpflege
Wasseraufbereitung, Bio-Bodenhilfsstoffe und Pflanzenhilfsmittel, Bio-Schutz vor Erdtstrahlung, Wasseradern und E-Smog
www.bodenundpflanzen.de

Rosenküchle, Depper-Görz
Rosenküchle und Kaffeespezialitäten
07941 - 36655

Rosenschule Uckermark - Bioland
Eine von drei zertifizierten Bio-Rosenbetrieben europaweit.
www.rosenschule-uckermark.de

Schloß Türnich
Das feine Cafe in Bioqualität
www.schloss-tuernich.de

Schloß Türnich
Außen-Gastronomie- handfeste, leckere Bio-Snacks, Kaffee und Kuchen in Bio-Qualität
www.schloss-tuernich.de

S. Kunde & Sohn Gartenwerkzeug UG
geschmiedete Garten- Rosen und Astscheren, geschmiedete Werkzeuge und Gartenhelfer von Krumpholz
www.skunde-sohn.de

Sabine Mazuch-Koop
Wollartikel, Felle, Schafmilchseife
0171 - 1845 222

Steiner Rudolf Ausgaben e.K.
Bücher, Hefte, CD's
www.rudolfsteinerausgaben.com

Storf, Doerte, Susanne & Annette Mannschott
Kompostieren in der Stadt mit EM und/oder Kompostwürmer
0211 - 288 0878

Ton fürs Auge
handgefertigte Keramik
www.tonfuersauge.de

Viridea-Biogartenmarkt
Produkte zur ökologisch nachhaltigen Gartenpflege und Garten-Werkzeug
www.viridea.de

Weingut im Zwölberich
hochwertige individuelle Weine, Sekte und Säfte aus biologisch-dynamischem Anbau
www.zwoelberich.de

wurzel.net e.V.
Netzwerk für biologisches Gärtnern
www.wurzel.net


Änderungen vorbehalten